Funny, Internet Memes

"Sie scheissen mich an." Cablecom Reklamation mutiert zum Internet Meme

Eine eingescannte, sechs seitenlange Kundenreklamation zu Handen der Cablecom macht im Internet und per Email die Runde.

image

Der Brief ist ziemlich unter der Gürtellinie formuliert. So freuts die Schweizer Boulevardpresse und Gratisblätter, die sogar Bilder mit Auszügen des Briefs veröffentlichen. Weniger freuen tut es den verantwortlichen Mitarbeiter. Der ist nämlich seinen Job los.

Mich interessiert mehr die Verbreitung dieses Hypes im Internet. Natürlich verbreiten sich die Inhalte enorm schnell per Email und in den ersten Blogs. Neuerdings ist innerhalb von Stunden auch einen passende Facebook Gruppe zu Thema eröffnet. Gestern abend noch ein Dutzend Mitglieder. Heute morgen schon 245 Mitglieder.

image

Hat die Cablecom das erste Schweizer Internet Meme ausgelöst? Ich bin gespannt, wie lange der Kundenbrief umher geht und wie oft ich diesen per Email erhalten werde.

Und guess what. Immer wenn ich einen Screenshot von Facebook mache, wer ist mit drauf???

via

11 Kommentare

  1. …und an den armen Felix Zehnder denkt niemand? Ich frage mich, wie wohl er sich noch fühlt, wenn „das ganze Internet“ weiss, auf welchem Niveau er Reklamationsbriefe schreibt…

  2. Ralph sagt

    Hallo Namensvetter

    Ich bin gerade seit 30 Minuten am Draht mit Cablecom – oder zumindest mit der Stimme, die mir in regelmässigen Ziklen mitteilt, dass ich etwas warten darf oder auf die Webseite gehen kann um meine Kundendaten zu ändern. Das übrigens bereits zum 5. Mal ….. aber einen Mitarbeiter habe ich bisher noch nie erreicht ……..
    Die Hotline ist also sowas von absolut schwach …. das habe ich noch nie erlebt. Wie das gehen sollte weiss ich – ich habe früher in einer grossen IT-Firma die Hotline geleitet …….
    Nun denn …… mein Bruder (für den mache ich die Abklärungen) wird wohl doch wieder auf ADSL über die gute alte Swisscom wechseln. Am besten gleich ne Schüssel aufs Dach, dass die CABLECOM ganz aus dem Sinn ist und auch das TV nicht mehr von der „sehr Kundenfreundlichen“ Firma stammt …

    Also um ganz ehrlich zu sein ……. der Herr Zehnder schreibt wohl das, was sich so einige genervte Kunden denken. Absolute Katastrophe!!

    Thanx and take care …..

    Ralph

  3. @rico

    Das ist nicht so schlimm. Er hat kein Email und keinen Internetzugang und die Freunde können auch nicht auf die Combox reden.

    Vielleicht weiss er noch nichts von seinem Glück.

  4. @pixelfreund

    …ja aber es könnte doch sein, dass die Cablecom mit ihm eine direkte Verbindung hat. Zwei Yoghurt-Becherli mit einer Schnur dazwischen entsprechen in etwa der Cablecom-Technologie…

  5. Pingback: "Kassensturz" über das Chaos bei Cablecom. | K A S S E N S T U R Z B L O G

  6. genervter Kunde sagt

    Felix Zehnder hat doch absolut recht! Nach drei vergeblichen Anrufen, Wartezeit ca. 1 Stunde, habe ich Cablecom meine Bitte schriftlich zukommen lassen. Nachdem ich nach drei Wochen noch immer nichts gehört hatte, habe ich das dann auch noch schriftlich gemacht. Warten tu ich noch immer…

  7. Cablecomgeplagter sagt

    Die Manager, welche Cablecom beschäftigt, sind unfähig. Durch die fristlose Kündigung des fehlbaren Mitarbeiters und seines Vorgesetzten, haben sie bloss ein kurzfristiges Problem behoben und den Rest des Personals mächtig eingeschüchtert. Ist ein solches Arbeitsklima noch motivierend??
    Der Kundendienst bleibt weiterhin eine Zumutung. Auch heute warte ich als Supporter beim Kunden vor Ort über 30 Minuten an Telefonroboter, ohne dass ich einen lebendigen Menschen sprechen kann! Wer bezahlt mir diese Warterei und die Telefonkosten??
    Besser wären langfristige Lösungen in der zuverlässigkeit der Technik und im Kundendienst. Der Kunde wäre zufriedener und das Arbeitsklima bei der Cablecom wäre motivierend.

  8. Pocinka sagt

    doesem reklamation werde ich nächste woche bei meinem Vortrag über Reklamationen sehr gut gebrauchen. eine ähnliche Reklamation (nun ist es nicht so härt) habe ich vor 3 monaten an cablecom geschickt, mit Kündigung, nun seit dre monaten heisst immer noch die Kündigung ist in der Verarbeitung, die cablecom ist wirklich nicht das wahre…

  9. Fluch sagt

    Schön währe die Cablecom umzubenennen zu „Schwachcom“

  10. Jch Habe zig Male Angerufen von wegen Premium SMS
    Mehrwertdienste aber immer wieder wurde ich von einem zum andern
    Tel nr.geschickt div male bis zu einer halben Std.
    Ist den bei der Cablecom niemand fähig Auskunft zu geben.
    So langsam frage ich mich,wass sind da fuer Leute am Telefon.

Kommentare sind geschlossen.