Allgemein

WordPress Hack – RSS Feed pro Kategorie

Einen RSS Feed pro WordPress Kategorie anbieten? Kein Problem, das geht sogar ohne Plugin.

Das Problem: WordPress bietet in der Standardinstallation nur einen Feed für „alle Artikel“ oder „alle Kommentare“. Hab ich geglaubt. Nach langer Recherche, diversen Plugin-Orgien bin ich auf diesen Artikel von Frank Bueltge gestossen.

Der sagt im Kern:

  • Du brauchst kein Plugin
  • Setze einfach ein „/feed“ hinter deinen Kategoriennamen und schon hast Du Deinen Feed

Und es funktioniert tatsächlich:

http://www.pixelfreund.ch/category/online-marketing/feed

Bei Verwendung von Permalinks muss also immer nur /feed/ zur Adresse hinzugefügt werden. Läuft der Weblog ohne aktivierte Permalinks, so muss ?feed=rss2 vor die Adresse der Seite (z.B. vor ?p=8/).

As simple as that.

Nun ist das coole daran, dass ich nicht nur meine eigenen Feeds pro Kategorie anbieten kann, sondern auch Kategorien fremder Blogs abonnieren kann, auch wenn diese das nicht explizit anbieten. Das bietet sich an, wenn ich Inhalte aggregieren möchte oder schlicht nur eine Kategorie eines anderen Blogs auf meiner Google Startseite anzeigen möchte.

Wenn es das selbe auch noch für die Tags / Schlagworte geben würde. Vielleicht weiss ja jemand Rat.

5 Kommentare

  1. sehr cooler hack! allerdings gibt es auch blogs ohne kategorien, meins zum beispiel ;-)

  2. Irgendwie sind Kategorien ja auch ein altmodisches Überbleibsel aus Zeiten, in denen man noch nicht konsequent „verschlagwortet“ hat. Wenn es diesen Hack auch für Tags gäbe, würde ich vermutlich Feeds für Tags anbieten…

  3. … aber sicher geht das auch für Tags, WP gibt für jede Form des Archives einen Feed aus. Ansonsten kann man den immer noch selber bauen., auch dazu gibt es einen Artikel.

  4. @frank: Herzlichen Dank für das Feedback. Ich hatte den Artikel bei Dir auf dem Blog nicht gesehen / gefunden. Das ist exakt das, was ich gesucht habe. Ich werde das bei Gelegenheit gebührend in einem Post würdigen.

Kommentare sind geschlossen.