Allgemein

Reisetypen.ch Redesign – Offen für Feedbacks

Das Redesign des Blogs ist mehrheitlich fertig. Besten Dank für alle Feedbacks und Hinweise. Weil das so gut funktioniert hat, frage ich gleich nochmals in die Runde.

image
Screenshot www.reisetypen.ch

Die Site www.reisetypen ist exakt während einer Zugfahrt von Chur nach Zürich entstanden und programmiert worden. Und so sieht sie auch aus.

Das Ziel der Site ist, die Twitter Serie auch nicht Twitterern zugänglich zu machen und gleichzeitig ein kleines bisschen Aufmerksamkeit auf das pixelfreund Blog zu lenken.

Was stört Euch, welche Funktionen hättet ihr noch gerne, was muss ich dem Aussenstehenden besser erklären?

Am besten ihr hinterlässt Eure Feedbacks hier in den Kommentaren oder per Email an blogger.ralph [ät] pixelfreund [punto] ch.

Für Eure Hinweise bedanke ich mich jetzt schon. Mal sehen, was „The Wisdom of the Crowd“ hier bringt.

Kategorie: Allgemein

von

Ralph Hutter. Digital Stuntman. Blogger. Twitter Aficionado. Digital Artist. Fotograf. Agile Product Manager. Dozent. Foodie. Geocacher.

2 Kommentare

  1. Hallo Ralph.

    Ich finde deine Serie super. Gestern habe ich auch darüber geschrieben. Am Design von reisetypen.ch stört mich eigentlich nichts.

    Aber vielleicht könnte man reisetypen.ch direkt ins Pixelfreund Blog neben dem „Tumblelog“ und „About“ platzieren? Ich denke so würden die einen oder anderen auch auf den Pixelfreund Blog kommen.

    Ich selbst habe die Erfahrung machen können, dass immer mehr Leute auch meine Hauptseite besuchen, seitdem alles in einem ist und auch das gleiche Design hat.

  2. Lass reisetypen.ch so wie es ist. Das ganze Konzept ist schon genial genug. Meist lese ich es sowieso im Twitter. Wenn ich aber die geballte Ladung haben will, ist die Site optimal so. Nichts lenkt ab.

Kommentare sind geschlossen.