Gadgets, Usability

Windows Surface Demo

An der XTopia Konferenz in Berlin hat Microsoft den "Multimedia Tisch" Surface live vorgestellt. Das alleine wäre ein Grund für einen Besuch gewesen.


Wenn ich mir das Video anschaue, werde ich so richtig nervös. Was sich hier auftut ist DIE Technologie für die Interaktion mit digitalen, multimedialen Inhalten überhaupt. Das wird die Revolution in punkto User Interfaces. Keine Maus, Tastatur oder PC Bildschirme auf dem Pult. Touchscreen, Drag and Drop and Resize mit den Fingern.

Das ist DIE Multimedia Zentrale. Die Zentrale die Handy, iPod (vielleicht auch Apple Zeugs), digitale Kartenformate, das Internet inklusive der Kontakt meiner sozialen Netzwerke, meine Flickr, Youtube oder andere Spaces verbindet.

Hier werde ich Inhalte vom Handy oder der Kamera anschauen und eine Auswahl im Internet veröffentlichen. Hier werde ich die Kontaktinformationen von Facebook oder XING auf mein Handy oder eee-pc zurück spielen.

Bis es soweit ist, werden wir wohl noch einige Zeit warten. Aber wenn ich die kommerziellen Partner wie T-Mobile oder Sheraton Hotels höre, dann werden wir diese Geräte hoffentlich demnächst in T-Mobile Shops oder Hotel Lobbies ausprobieren können.

Bis dahin lasst Euch auf der offiziellen Microsoft Seite etwas von dem Surface Virus anstecken:

http://www.microsoft.com/surface/index.html

Via: Basicthinking

1 Kommentare

  1. Das Ding ist ganz schön cool. Ich konnte ja bereits vor einem Jahr hier in der Schweiz und auch in Las Vegas rumspielen. Aber man kann auch alles etwas anders sehen: Der ‚Big Ass Table‚… ;-)

Kommentare sind geschlossen.