Gaming, Zeitverschwender

Das Game des Jahres 2008 – Superstacker – Zeitverschwender #7a

Das Jahr 2008 ist nicht mehr lang. Daher kann ich gut das Game des Jahres 2008 nominieren.

superstacker

Alle kennen Tetris. Das ist das Kultgame überhaupt. Aber das hier ist die Steigerung. Tetris mit runden "Böllen" und eine Architektur, die Schwerkraft mit einbezieht. Alles wackelt. Wenn es schräg aufeinander gebaut ist.

Die Vorschau zeigt, welche Elemente, welcher Form noch wackelfrei verbaut werden sollen. Einfach zu begreifen, aber nicht einfach zu spielen. Das ist ein gutes Gameprinzip.  Schnell begriffen, schneller Erfolg. Aber leider nur in den ersten vier Levels. Es wird schnell herausfordernd und macht süchtig. Der Superstacker:

http://www.andkon.com/arcade/puzzle/superstacker/

1 Kommentare

  1. Na ja, ich weiss nicht. Die ersten 11 Levels sind lustig, wenn auch nie _wirklich_ schwierig, der 12. und letzte ist einfach nur unfair.

    World of Goo solltest Du aber mal angucken, das ist ganz genial und spielt auch mit Physik und so.

Kommentare sind geschlossen.