Monate: Dezember 2008

Google Chart API Tutorial – Unnütze Grafiken #1

Das nützliche mit dem Angenehmen verbinden. Eigentlich wollte ich eine Serie mit „unnützen Grafiken“ auf Post-its zeichnen. Andererseits wollte ich mich schon länger mit dem Google Chart API auseinandersetzen. Dann mache ich das eben gleichzeitig. Embedded Google Chart: Nötigkeit von Sitzungen Klar. Ich könnte ja auch eine Excelgrafik ins Blog stellen. Im Unterschied dazu, kann ich mit Google Charts dynamische Grafiken erstellen, die sich bei veränderter Datenbasis automatisch anpassen. Und wie geht das? Ziemlich einfach:

Ueli Maurer wird Blogger oder Bundesrat… . Update

…mit meiner und Gottes Hilfe. Vielleicht. Weil auf bundeshaus.jesus.ch bis gestern abend noch niemand ein Gebetsanliegen oder Segenswunsch für Ueli Maurer erstellt hat, habe ich gedacht, es könnte nicht schaden, wenn ich beim lieben Gott ein gutes Wort einlege. Screenshot: www.bundeshaus.jesus.ch Die Seite ist leider noch etwas einsnullig und die User-Interaktion ist verbesserungswürdig. Ich habe ein Gebetsanliegen abgesandt aber leider keine Rückmeldung erhalten, wie wann was mit dem Anliegen geschieht und wann es sichtbar wird. Also hier mein Gebetsanliegen:

Spin the black Circle – Zeitverschwender #7

Für einmal ein anspruchsvolles Game. Nichts für Leute mit wenig Geduld. Screenshot www.weebls-stuff.com Ganz einfach. Mit den Pfeiltasten im Uhrzeiger- bzw. Gegenuhrzeigersinn drehen und aufpassen, dass der Ball nicht in die gezahnte Abschrankung donnert. Einfacher gesagt, als getan… http://www.weebls-stuff.com/games/Spin%20The%20Black%20Circle/

Bastelkit #Santamütze und Brille – Twitter Santamützen-Weltrekord

Auf Twitter und jetzt auch auf Facebook grassiert das #Santamützen  Fieber. @marcelwidmer hat zum Twitter-Santamützen Weltrekord aufgerufen. Screenshot b-seite.ch:Teilnehmer am Santamützen Rekord  "Hüt en Rappe, morn en Rappe, git e schöni Zipfelchappe". Angefangen hat es ganz simpel. Nachdem er und ich, dann er, dann auch er den Twitter Avatar auf Santa Claus getrimmt haben, hat er zum Twitter-Santamützen Weltrekord aufgerufen.

Beware of the dog house oder was man Frauen zu Weihnachten besser nicht schenkt.

Weihnachtsgeschenke für die Frau oder Freundin schon gekauft? Beware of the dog house ist eine grossartig und aufwändig produzierte Online Kampagne, ideal lanciert in der Vorweihnachtszeit. Sie zeigt eindrucksvoll, was man einer Frau nicht schenken soll. Screenshot Beware of the dog house. Habt Ihr die Geschenke für Frau oder Freundin schon eingekauft? Hometrainer? Staubsauger? Küchengeräte? Fitnessabo?

Jumping in Front of Art. "Gumpen" im Kunstmuseum.

Ins Kunstmuseum gehen, vor Gemälden auf und nieder springen und sich dabei fotografieren lassen? Eine Hobby von Dir? Keine Angst. Du bist nicht allein. Jumping in Front of Art (Quelle) Allison Reimus von JumpingInArtMuseums hat aufgerufen, Bilder von Jumps in Kunstmuseen einzusenden, die er dann in seinem Blog veröffentlicht.

Vektor Bilder erstellen – Von einem Portrait oder Passfoto. Einfach vektorisiert.

Vektorisierte Bilder sind cool. Und es gibt hunderte von Photoshop Tutorials. Und alle sind zu kompliziert oder benötigen 100 Ebenen. Dabei will ich einfach nur ein einfaches Vektor Bild meines Passfotos erstellen. Das geht einfach. Wenn man weiss wie. Es gibt einfache Tutorials, die zwar professionell und aber zu zeitaufwändig sind. Ich habe mich lange durch Photoshop Foren gefragt und danach Links zu Illustrator Tutorials erhalten. Aber schlussendlich wollte ich einfach nur ein vektorisiertes Bild meines Passfotos oder Portraits kriegen, um ein Thumbnail oder Profilfoto für Facebook, XING oder ein Forum zu erstellen. Ist eben leicht unpersönlicher als der Scan eines Passfotos oder der billige Ausschnitt eines Ferienfotos, wie es die Masse macht. Jetzt habe ich DIE Lösung gefunden. Quick and Dirty. Für Web und nicht für Print. PNG oder JPG statt EPS.

Wie kann man einen Blogger stundenlang beschäftigen?

< ?php /*echo $_GET['foo']; echo"„; */ $foo = $_GET[‚foo‘]; if (!isset($foo)) { echo ‚‚; echo“„; echo ‚ Zum wenden hier Klicken ‚; } else { echo ‚‚; echo“„; unset ($foo); echo ‚ Zum wenden hier Klicken ‚; } ?> Ursprünglich mit „Österreichern“ angedacht, geht das alternativ natürlich auch mit „Journalisten“, „Bankern“, „Beamten“ usw..