Usability

Bedienungsanleitung Natel Combox -Einstellungen ändern

Schon wieder 3 Sprachnachrichten auf der der Combox und der Anrufende bemüht sich nicht, sich kurz zu fassen. Die Swisscom macht es nicht leichter, bis der langatmige Text „Die Nachricht wurde hinterlegt von der Nummer….“ abgehört ist. GRRRRRR.

image
Screenshot Swisscom Natel Combox Anleitung

Da gibt es nur eins. Löschen oder Nachricht skippen. Aber welcher verfluchte Knopf ist es schon wieder? Jeweils schnell googeln und jedesmal fördert Google den Link zur ellenlangen Swisscom Combox-Basic Bedienungsanleitung PDF der Swisscom zu Tage. Ich hätte da noch Verbesserungsvorschläge.

Warum nicht ein kleines, schlankes Kärtli im Kreditkartenformat zu ausdrucken? Warum nicht die wichtigsten Funktionen auf der Website aufführen?

Weil es einmal mehr bequem ist, einfach das Print-Broschürli 1:1 als PDF auf das Web zu stellen. Ich mach vielleicht mal eine „schwarze Liste“ mit grössten Print-Broschürli Verbrechern. Kennt ihr weitere solche traurige Beispiele?

2 Kommentare

  1. Swisscom-Voicemails werden im iPhone ohne Begrüssungstext und blabla ins Apple-Voicemail gespeichert. Dort höre ich mir die Message so oft wie nötig an, pausiere wenn gewünscht und lösche, wenn nicht mehr gebraucht. Und wenn der Anrufer „labert“, springe ich im File etwas nach vorne. Natürlich mit „touch“ und nicht mit Tasten. Apple eben! Die anderen werden auch irgendwann in der Zukunft ankommen…

  2. Jaja. Ich sag dann, wenn ich auch ein iPhone habe. Ich werde es dann tagelang lauthals vertwittern ;-).

Kommentare sind geschlossen.