Fundstücke im Web, Funny

Sandalen und Socken?

Das geht überhaupt nicht. Ausser am BlogcampSwitzerland. Ein Thema, das bei steigenden Temperaturen wieder an Aktualität gewinnt.

sandalenmitsocken2
Sandalen und Socken – Do oder don’t? (Quelle)

Das dieses Phänomen in der Sommerzeit vor allem entlang der Touristenströme auftritt ist schon klar. Spätestens aber im Büro sind diese tabu. Und zwar absolut.

Dabei erinnere ich mich an meine Lehrzeit. An das schreckliche Büro wo die Damen (mit schlechter blonder Dauerwelle und grauem Haaransatz) in pinkfarbenen Leggings, Schlabber T-Shirt und „Mäuse-Pantoffeln“ gearbeitet haben.

Eine tolle Sammlung von Sandalen und Socken gibt es hier:

http://www.sandalandsoxer.co.uk/home.htm

Wer von Euch trägt Socken in den Sandalen?

Kategorie: Fundstücke im Web, Funny

von

Ralph Hutter. Digital Stuntman. Blogger. Twitter Aficionado. Digital Artist. Fotograf. Agile Product Manager. Dozent. Foodie. Geocacher.

15 Kommentare

  1. capo42 sagt

    Also ich trage Sandalen und habe die Socken dabei an.
    Zur verteidigung: nur mit langen Hosen, und nur mit schwarzen Sandalen/Sochen.

    Kurze Hosen, Socken und Sandalen gehen überhaupt nicht!!

  2. @tom wenn du wüsstest, dass @capo42 so exponiert sitzt wie die empfangsdame…

  3. capo42 sagt

    @tom @ralph Dafür verlange ich ein Bier am #TweetupCH ;)

  4. Tom sagt

    My two cents…

    – Socken in Sandalen: Niemals (ich jedenfalls nie, nie, nie)
    – Mit langen Hosen – etwa gleich krass ein „don’t“ wie Sandalen und Socken für mich. Wenn ich lange Hosen anziehe würde ich nie Sandalen anziehen wollen.
    – Sandalen allgemein: Sowieso nicht, nur noch Flip Flops ;-)

    Hoffe mal, niemanden beleidigt zu haben. Aber das mit den Socken und Sandalen ist so ein Klisché womit ich als Informatiker immer wieder kämpfen muss, deswegen trete ich dagegen an :-P

  5. sandalen und socken find ich ganz schlimm. einzeln geht es ja noch.
    gsd ist das eine männermode, oder?

  6. Sandalen & Socken = no go! Das grenzt schon fast an die mit Lammfell gefütterten Groggs… leider nein.

    Aber wie immer ein „spannender“ Beitrag. Erinnert mich an die Studenten der HTW (die Techies waren damals im gleichen Gebäude wie die BWLer) in Adiletten mit weissen Tennissocken…

  7. capo42 sagt

    okok. Ihr habt mich ueberzeugt. Wenn ich mal in einem chic’en Buero der CEO bin, taeglich kundengespraeche habe und mir eine masseuse leisten kann die mir alle paar tage die schuhgequaelten Fuesse massiert. Dann werde ich aufhoeren Sandalen zu tragen.
    Da ich aber nicht in Zuerich arbeite ist mir meine gesundheit wichtiger als unterm Tisch gut auszusehen :)

    PS: Der bloede OperaMobile kann keine umlaute.

  8. @capo42 aber gäbe es nicht eine ansprechende, ebenso bequeme alternative zu den sandalen. z.b. etwas geschlossenes? oder eben sandale ohne socken. wozu sind denn eigentlich die socken da, wenn man sandalen anhat?

  9. @tom wobei ich die flip-flops an Männer ehrlich gesagt fast schlimmer finde ;-)

    @capo42 das bier gehört dir. aber nur wenn du in Sandalen ans #twitterdinner kommst.

    @Rico und die Informatiker haben sich über die BWL-Studis mit den karierten Hemden, den Kaschmir-Pullöverchen und den Timberlands lustig gemacht oder?

  10. capo42 sagt

    @Aleksz Tigerfinken zum beispiel? ;) Im Winter sind Sandalen ohne Socken zu kalt. Gerade im Winter bin ich froh aus den Stiefeln raus zu können. In St. Gallen haben wir im Winter Schnee :)

    @Ralph no Sandals @Tweetupch. Aber das Bier staube ich mir von dir trotsdem ab ;)

  11. Frank sagt

    Ich trage fast das ganze Jahr (außer bei Extremfrost und Tiefschnee) Sandalen und fast immer mit Socken. Gern beige oder braune oder grüne Socken in grauen oder braunen oder schwarzen Sandalen, nur altmodische Modelle. Dazu Trevirahosen und Hosenträger. Ich fühl mich so altbacken angezogen pudelwohl und lehne Modediktate ab. Sandalen und Socken zu tragen ist einfach ein geiles Gefühl.

  12. C0rtes sagt

    Jetzt erst Recht!

    Bin 24 Jahre/männlich und mag einfach Sandalen mit SOCKEN! Denn wem man in der Stadt unterwegs ist, besonderes in Irgendwelchen Regierungsgebäuden/Museen/Schulen dann kann ich mir einfach nicht vorstellen dort fast Barfuß zu latschen, wo eigentlich jeder mir auf die Zehen schaut, das ist das selbe wenn man zur Hochzeit mit ne HipHop Klamotten kommt etc., auf den Land, Strand geht es, ohne Socken, okay aber sonst schwarze, kurze und elegante Socken zu schwarzen sportlichen Sandalen (es muss aufjedenfall harmonieren) das ist gut, für mich. Was ist eigentlich der wirkliche Grund von den Menschen die Sandalen+Socken hassen? Wo liegt das Problem? Warum ist keiner von denen angenervt wenn mal einer mit lila Hemd und mit hellgrünnen Hosen unterwegs ist? Der fällt nur auf aber bei Sandalen mit Socken da bekommen diese Sandalenhasser Panik. Zum Sport trage ich Sportschuhe, zu Disco elegante Schuhe, in Winter natürlich Winterschuhe und in Sommer in der Stadt Sandalen mit Socken.Natürlich in ersterlinie Wetterbedingt. (Regen)

Kommentare sind geschlossen.