Reisen

Pixelfreund bloggt für ebookers

Ich blogge meine Reiseerlebnisse künftig auf dem ebookers-Blog. Unregelmässig, ungeschminkt und in typischer Pixelfreund-Manier. Nicht etwa die Reisetypen, die bleiben der Twittergemeinschaft erhalten, sondern die spontanen Eindrücke meiner Reisen und Ausflüge.

Der Grund ist einfach. Das hier ist zwar ein Allerleiblog, aber Reiseberichte fühlen sich hier thematisch irgendwie „fremd“ an. Zwischen all dem Getwitter, iPhone und Kamera Zeugs.

logo_ebookers

Gestartet wird mit den Erlebnissen in Venedig. Ich hatte mir überlegt, den Titel „Venedig für Dummies“ zu nennen. Aber das wiederum hätten die Leser eines Reiseblogs vielleicht nicht richtig verstanden…

Den Reisebericht gibt es hier auf dem e-bookers Blog und weitere Bilder von Venedig auf meinem Flickr-Account.

 

Ich bin gespannt auf die Feedbacks zum Reisebericht und auch, ob ihr Reiseberichte auch hier im Blog für passend oder wenig passend empfindet.

 

Kategorie: Reisen

von

Ralph Hutter. Digital Stuntman. Blogger. Twitter Aficionado. Digital Artist. Fotograf. Agile Product Manager. Dozent. Foodie. Geocacher.

3 Kommentare

  1. Also wenn du die Reiseberichte auslagerst bist du ja nur noch ein halber Allerleiblogger. Ich würde es auf beiden Plattformen bloggen. :-)

  2. @Katja: Ich muss ja auch erst etwas ausloten, wie bloggig es sein kann/darf ;-)

    @Leu: Keine Angst, dem Allerleiblog gehen die Themen nicht aus. Die kommenden Wochen haben enormes Potenzial…

Kommentare sind geschlossen.