Blogger Portraits – Valérie Vuillerat

Profil

Name / Nickname: Valérie / valerieWoW
Blog Adresse: www.valerievuillerat.ch
Twitter Profil: www.twitter.com/valerieWoW

img_portraet_valerie_16x9

Worum geht es in Deinem Blog?

Meine Blog-Posts entstehen spontan. Es gibt kein Konzept. Ich schreibe über Momente und Dinge die mich bewegen, die mein Herz höher schlagen lassen und mich weiter bringen. Momentan ist einer meiner grossen Leidenschaften Triathlon und insbesondere das Rennrad fahren.

Beschreibe Dich mit einigen Tags.

Natur, Frühling, Freunde, Radfahren, Twitter, Kochen, Alpenpässe, Design, Berge, Meer, Schwimmen, Salesforce.com, Marathon, Triathlon, Vanille-Eis, Kino, Neue Medien, Reisen, Onlinekommunikation, Französisch, Latte Macchiato, SaaS, Wein, Schweiz

Bist Du ein digitaler Nomade und was schleppst Du an Hightech mit Dir herum?

Iphone mit Kopfhörer (denn Zug fahren ohne Musik geht gar nicht) und USB-Netzteil, Digicam & Memory Stick. Wenn ich privat länger als einen 1/2 Tag unterwegs bin, ist auch mein Power Book immer mit dabei. Danaben trage ich noch ein paar andere analoge Dinge mit mir rum, die in einer Frauentasche einfach nicht fehlen dürfen!

Hast Du ein bestimmtes Geek Gadget, von welchem Du Dich nicht trennen würdest?

Mein Iphone – seit ich das hab, ist es IMMER dabei!

Wie sieht Dein Desktop Hintergrund aus?

img_bildschirm
Desktop Hintergrund: Glazialseen, Rotoiti

Mein Bildschirmhintergrund zeigt einer der beiden Glazialseen, Rotoiti, im Nelson Lake National Park auf der Südinsel Neuseelands. Entstanden ist das Foto auf meiner 6-wöchigen Reise im Jahr 2007. Das Bild gefällt mir besonders gut, weil es viel Kraft, Tiefe aber auch Ruhe ausstrahlt.

Welches war Dein erster Computer?

Soweit ich mich in meine Kindheit zurück erinnern kann, stand bei uns zu Hause ein Computer. Mein Vater war (und ist es immer noch) Informatiker und hat uns Kinder früh mit Tetris und Microsoft Office vertraut gemacht.

img_g3-tower

Mein erster eigener Computer, den ich zu Beginn meiner Ausbildung als Multimedia Produzentin kaufte, war ein Macintosh Apple G3.

Du und Twitter?

Auf Twitter bin ich durch Andreas von Gunten gestossen. Hab seine Tweets stets auf Skype verfolgt. Hab mir irgendwann selber einen Account erstellt und erst mal gar nichts gemacht. Doch durch das einfache «Zuschauen» geschieht nicht viel! Eintauchen muss man, sich involvieren und interessieren. Entdecken tu ich seither viel Nützliches und Wissenswertes. Darüber hinaus finde ich es bereichernd, die Twitterer im realen Leben persönlichen zu treffen.

Wie bist du zum Bloggen gekommen?

Im Sommer 2007 habe ich für eine Freundin, die für ein Jahr auf Weltreise ging, einen Blog realisiert.

Es hat mir Spass gemacht, diesen Blog zu erstellen und so hab ich mir dann auf Squarespace gleich selber einen zusammen geklickt. Doch wusste ich nicht worüber ich jetzt so ganz «öffentlich» schreiben sollte. Als ich im Januar 2008 selber sechs Wochen in Neuseeland rumreiste, hab ich begonnen meine Erlebnisse zu publizieren.

Hast Du neben Deinem Blog weitere Web Projekte zu laufen?

Früher als ich Onlineprojektleiterin war, da hab ich zahlreiche Web Projekte realisiert und betreut. Heute erstelle ich ab und zu mal eine kleine Website, oder eben einen Blog für Freunde.

Welches ist Dein liebster Tweet (von Dir selbst oder anderen)?

img_twitter_favorites

Welche 3 Tipps gibts Du einem Blogger-Neuling?

  • Überlege nicht zu lange, sondern schreib darüber
  • Lass Dich nicht von anderen verunsichern, die den Sinn vom bloggen und twittern nicht verstehen
  • Schreibe nur über Dinge, die auch jeder lesen darf

Meine liebste Software ist…

Firefox, Photoshop, Tweetdeck und ITunes. Grundsätzlich wünschte ich mir aber, dass es nur «web-based» Software gäbe. Das Tor dafür ist der Browser und abrufbar alles aus der Cloud.

Welche Blogs liest Du regelmässig?

Ich bin keine regelmässige Blogleserin. Ich hab auch kein TV, dafür lese ich Bücher:-) Momentan beschäftigt mich «The Facebook Era» von Clara Shih.

Welcher Bloggertyp wärst Du am ehesten?

Ich machs am Feierabend > Privatblogger. image

Das letzte Wort hat der Pixelfreund – Valérie und ich

Ich freue mich sehr, mit Valérie endlich auch eine BloggerIN im Portrait zu haben. Wie viele andere Blogger habe ich Valérie über Twitter bzw. die Twitterdinners kennen gelernt.

Ich mag ihr Blog gerne, weil es eine kleine Perle ist. Ein sehr persönliches, liebevoll geführtes Tagebuch. Am liebsten lese ich Reisebeiträge und Posts, die sich um Zürich drehen. Zürich darum, weil Valérie ein ähnliches Schicksal hat wie ich. Eine Bernerin in Zürich vs. ein St. Galler / Bündner in Zürich. Das gibt eine eigene, spannende Sicht auf Zürich.

Ein bisschen neidisch werde ich jeweils, wenn sie wieder über eine sportliche Leistung mit Bike schreibt. Da verblassen meine 40 Kilometer auf der Flughafenstrecke, auf die ich jeweils so stolz bin.

tweetup-kernteam-480x360
Die Bonzen-Twitterer in der SBB Lounge am HB Zürich. (Es fehlen: @phogenkamp, @danielebneter @leumund (an der Kamera) und @iphonemitautofokuskamera) – Foto by: Leumund.

Über Twitter hatten Valérie und @avongunten spontan zum Chris Cornell Konzert eingefunden. Wenige Meter neben mir haben sie das Konzert verbracht, aber wegen meiner ehrfürchtigen Twitterstarre haben uns am Ende doch noch verpasst.

Auf alle Fälle mag ich Valéries Gesellschaft sehr gerne an den Tweetups. Sie ist nicht nur die “QuotentwitterIN”; es tut auch gut, zwischen den vielen Techie Jungs auch mal ein Bike-Girl zu haben. Also rafft Euch auf Bloggerinnen und Twitterinnen. Das nächste Tweetup kommt bestimmt..

In der Serie “Blogger Portraits” stelle ich wöchentlich einen Blogger vor oder besser, lasse ihn sich selber vorstellen. Im Unterschied zu Bloggingtom’s Blogtipps stehen hier nicht die Inhalte der Blogs im Zentrum, sondern persönliche Facetten und kleine Einblicke in das Leben meiner Lieblingsblogger.

10 comments

  1. @dworni

    WOW, es gibt sie also doch die Bloggerinnen. Und erst noch eine so Sportliche. Zusammen mit Twittern und Bloggen ergibt das ja schon beinahe Gigathlon. Irgendwo habe ich gelesen, dass bei Twitter beinahe 50/50 Frauen/Männer twittern. Ich glaube in der Schweiz sind noch eher die Männer aktiver am Twittern (wenn ich mich irre, bitte ich um eine Liste aller aktiv twitternden George Clooney-Anhimmlerinnen). Also, hoppdebäse Meitschis!

  2. capo42

    In the Cloud! Das ist das richtige stichwort. Willst du den Himmel erreichen musst du duch die Wolken durch!

    Interessant zu lesen. Sport und Blog, das verbindet doch einige der Web2.0 Spezialisten. Hat auf jedenfall in meinen RSS Reader gefunden.

  3. Daniel Ebneter

    Nimmt mich nur wunder, was da wer grad zu Valérie gesagt hat, als das Foto aufgenommen wurde…

    Wie auch immer:
    WoW bleibt WoW – tolles Portrait einer ebensolchen Person.

  4. Christian Leu

    Endlich mal ein Bloggerportrait von einer Frau. Und dann noch was für einer! Dass es auch Frauen gibt die ein iPhone wirklich mögen und sich mit einem G3 verstehen finde ich immer schön zu wissen. Irgendwann will ich mit Valérie unbedingt mal ein privates Twitterdinner oder Twitterbier organisieren um noch mehr zu erfahren.

  5. Marcel

    Nachdem es beim letzten #twitterbier leider nicht geklappt hat, ist das BloggerINNEN-Portrait hier ein willkommener, erster Schritt zum persönlichen Kennenlernen.

  6. Dominik Allemann

    gutes portrait! so klein ist die (online-)welt. witzigerweise kenn ich die valérie ja weder aus dem twitter- noch dem bloggerorbit – sondern aus dem swimming-pool. bekanntlich gibts beim triathlon neben radfahren auch noch laufen und schwimmen. und letzteres trainieren wir zusammen mit anderen “freeradicals” : ) auf weitere gute resultate!

  7. Valérie Vuillerat

    Danke Euch allen für diese netten Kommentare:-)

    @daniel: Ich hab das Foto alleine gemacht. Da war niemand da, der was zu mir gesagt hätte;-)

    @marcel: Das nächste Twitter-Bier kommt ja bestimmt, oder?!

    @dominik: …üben macht den Meister. Hoffe ich jedenfalls bezüglich dem Schwimmen. Ich bleibe dran und deshalb bis Donnerstag im Training!

  8. @pictura

    Als Frau freue ich mich immer wieder, wenn eine Geschlechtsgenossin in der, sagen wir von Männern angeführten, vernetzten Welt, zu etwas Ruhm gelangt. Einige Kommentare von Männern bringen mich allerdings zum schmunzeln: wir Frauen sind gar nicht so viel anders als Ihr Männer, wir machen Sport, lieben unsere elektronischen Gadgets und surfen und bloggen, und ja, wir trinken sogar (twitter-)Bier.

    Du machst das richtig, Valérie!

  9. Valérie Vuillerat

    Danke @pictura! Du bringst es auf den Punkt, so anders sind wir doch gar nicht;-)
    Einen schönen Blog hast Du und ich denke das weiss @pixelfreund auch. Ob Du wohl die nächste zu porträtierende Bloggerin bist? Ich bin gespannt…

  10. Michi

    eine schöne idee die vorstellrunde… und echt feiner desktop hintergrund ;-)
    da kommt gleich mehr persönlichkeit in den blog wenn man einige details der autoren kennt ;-)

Post a comment

You may use the following HTML:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>