Monate: August 2009

Ju-52 – Ein Rundflug mit der Tante Ju

Am Samstag bin ich mit einer Junkers Ju-52 vom Flugplatz Dübendorf zu einem stündigen Rundflug aufgebrochen, um einen möglichen #twitterflight zu rekognoszieren. Die Idee ist schon im Februar geboren. Warum nicht einen #twitterflight organisieren und eine ganze Junkers Ju-52 für Blogger und Twitterer chartern? Warum der Event nicht stattgefunden hat? Ganz einfach. Man muss ein ganzes Jahr im voraus reservieren. Zudem schlägt ein 1-stündiger Rundflug mit CHF 260.- zu Buche. Ich behalte die Idee im Hinterkopf. Bei genug Anmeldungen und Bezahlung im Voraus kann eine Maschine mit bis zu 17 Passagieren gechartert werden. Ju-52 in Morgenstimmung – 08:15 ist Check-in

Mit der QuadCamera spielen

Der QuadKamera Pool entwickelt sich. 240 Bilder und 43 Mtiglieder. Ein Grund mehr für einen kleines Update. Die Anreihung der DVD heute in der Videothek hat mich zu diesem Bild animiert. Über die Details zur iPhone Applikation “Quadcamera” hatte ich anlässlich des Update auf das iPhone OS 3.0 geschrieben. Die Flickr Gruppe gibt es unter: http://flickr.com/groups/quadkamera und ist öffentlich. Einfach beitreten und die Quadcamera Bilder in die Flickr Gruppe geben.

Delicious.com – Mehr als nur online Bookmarks

Meine gestrige Spontanumfrage auf Twitter hat ergeben, dass die meisten Befragten Delicious.com als online (Social-) Bookmarking Dienst favorisieren. Seit dem letzten Redesign bin ich wieder begeisterter Nutzer von Delicious. Es ist einfacher und intuitiver und übersichtlicher geworden. Screenshot delicous.com  Wofür man Delicious einsetzen kann Eigene Bookmarks überall dabei haben Bookmarks gleichzeitig im Browser UND online speichern Bookmarks (anderer) abonnieren Beliebte Bookmarks anderer durchstöbern Und so setze ich Delicious ein:

Weather pro – Gutes Wetter auf dem iPhone

Weather pro ist die beste Wetter iPhone App nach meinem Dafürhalten. Nicht nur die iPhone App ist gut gemacht. Vor allem die Datenqualität ist herrvorragend. Sehr praktisch ist die Übersicht bzw. die Favoriten der eigenen Orte. Mich interessieren meist nur die selben zwei, drei Orte sowie die eine mögliche Feriendestination. Ein Klick auf die Favoriten und schon habe ich detaillierte Wetterangaben.

Alle Kinder twittern, nur nicht @pixelfreund, der… – Twitter Memes und virales Marketing

Die “Alle Kinder…” Witze kennt jeder (die sind so bekannt, die haben sogar einen Wikipedia Eintrag. Heute hat sich binnen Minuten ein Internet Meme gebildet und es verbreitet sich rasend schnell: “Alle Kinder sind am twittern….”. Unbewusster Initiant ist @digichr. Ich habe den Tweet von @digichr aufgegriffen und spontan mal 10 Tweets mit einem eigenen Hashtag (#allekinder) abgefeuert. Binnen weniger Minuten haben die ersten Follower, @zellmi, @marcelbernet, @marcelwidmer, @floheinstein, darauf reagiert und den Faden weitergesponnen.

Blogger Portraits – Michele Capobianco

Profil Name / Nickname: Michele Capobianco / Capo Blog Adresse: www.nutzlos.ch Twitter Profil: www.twitter.com/capo42   Profilbild – Capo an der Poken Destruction Worum geht es in Deinem Blog? Es geht um nützliches und um nutzloses. Der Fokus liegt auf technischen Gadgets und Software. Kann aber genauso gut sein, dass ich über einen Event oder eine Person blogge.

Poken Destruction – Pokens platt gewalzt, Mission erfüllt.

Gesagt, getan. Nachdem mein Poken bis Ende Juli keine Freunde gefunden hatte, war sein Schicksal besiegelt. Es würde mit anderen Pokens plattgewalzt. Mit einer 7 Tonnen Hightech Walze (die @dworni in weiser Voraussicht schon passend illustriert hatte). Die Vorgeschichte Pokens sind digitale Visitenkarten eine Schweizer Start-Ups. Als Gadget Fan hatte ich umgehend eines gekauft. Allerdings konnte ich das Poken über Monate aus verschiedenen hier nachzulesenden Gründen nicht einsetzen. Ein Aufruf via Blog und Twitter hat ergeben, dass es vielen anderen ebenfalls so geht. Damit war die Idee der Poken-Destruction geboren.

Ar we denzer? – The Killers Karaoke “Human”

Der Running Gag von @dworni zieht Kreise. Wenn ich mir das genau überlege, wäre so etwas ein cleverer Viral für eine Konzertankündigung einer Band. Auch das könnte ein Internet Meme werden.   Und was meint David dazu? @pixelfreund hihi, zmüeti im Hintergrund. hihi #denzer

Selbstportrait mit Eichhörnchen – Ein Squirrel geht um die Welt

Melissa Brandts und ihr Mann wollten eigentlich nur ein Selbstportait im Banff National Park aufnehmen, als unverhofft ein Eichhörnchen ist Bild kommt und posiert. Mittlerweile ist das Eichhörnchen zum Internet Star avanciert. Das Squirrel (engl. für Eichhörnchen) hat über 3600 Fans auf der Facebook Fanpage und eine eigene Squirrelizer Applikation, mit der man das Eichhörnchen auf alle möglichen Fotos bringen kann.   Quelle: National Geographic / Melissa Brandts Flickr Account Das Bild von Melissa Brandts ist ja kaum zu toppen. Trotzdem. Wer sich selbst mal in Squirrel-Fotografie versuchen will, dem gebe ich nächste Woche einen Tipp auf dem ebookers Blog, wo die Squirrels zu finden sind. Da habe ich nämlich auch noch einen anhänglichen Freund gefunden.

Google Streetview Schweiz ist online – Peter Hogenkamp beim Twittern erwischt.

Google ist mit dem Streetview Dienst nun auch mit Schweizer Bildmaterial online gegangen. Die Stadt Zürich ist bereits erstaunlich gut abgedeckt, während Städte wie Chur und St. Gallen noch nicht auf dem Radar sind. Ob die Google Pressekonferenz von heute morgen noch etwas anderes bringt? Ich bin heute extra früh aufgestanden um Streetview anzuschauen. Peter Hogenkamp war nicht nur schneller, sondern hat vorher auch schon Altpapier gebündelt. Über seinen Early Bird Tweet habe ich Peter beim Twittern mit Znünisäckli in der näheren Umgebung seines Büros entdeckt.   Bei Twittern erwischt.

Blogger Portraits – Robert Turrall

Profil Name: Robert Turrall, geb. UK, seit 1992 in die Schweiz. Nickname: robert_t (twitter, twitpic, google, usw, usw) Blogs: robertturrall.com & turrall.ch (selten aktuell!) Location: Kilchberg / ZH Stereotypes Profilbild. Ausgesucht und gecropt von Pixelfreund. Worum geht es in Deinem Blog? Um Sachen, die mich interessieren oder an denen ich gerade arbeite. Manchmal schreibe ich auch über Lösungen zu technischen Problemen (Flash, Facebook API, etc), die ich gefunden habe, nachdem ich selber keine Lösung im Internet finden konnte. Da versuche ich, ab und zu anderen zu helfen, sich selber weiterzuhelfen.

Neue Bloggertypen Buttons online

Am Sonntag Morgen spontan einige neue Bloggerbuttons produziert und damit einige “Bestellungen” erledigt, aber auch Twittertrends aufgegriffen. Neu gibt es Veloblogger, Fashionblogger, Tussi Blog, CH-Blogger, Joggerblogger, Apfelblogger, Geheimprojekte, Hauswart Blog, Katzencontent, Finkenblogger, SHEICE, Rollmops Blog, Twitterbier, Variety Blogger, Bloggerstift, Yoga Blogger, Lustblogger. Und natürlich noch die eeeeeeeeellenlange Original Liste..

Fotoserie “Summer in the City”

Man könnte auch sagen “Zürcher Perspektiven”. Die Aufnahmen sind entlang meiner Bikestrecke entstanden. Flughafen Zürich Offen gestanden bin ich selber überrascht über die Summe an Schönheit, die Zürich an einem Sommertag offenbart. Und das alles fotografiert binnen 2 Stunden Biketour (wobei diese den Name Biketour nicht verdient, weil sie eher eine Fotorallye war).

Ich. Hier. Jetzt. Und Du?

In den letzten 24 Stunden habe ich 3 Blogposts geschrieben. Jetzt ist mir nach banalem. Da habe ich zufällig die alte Geschichte vom “Bild am Sonntag” gefunden. Und genau das lanciere ich hier noch einmal als Freitags JEKAMI für alle Leser, Blogger und Twitterer. Im Zug irgendwo am Zürichsee Ufer Und so gehts: Pixelfreund sagt: 1. Take a picture of yourself right now. (Fotografiere Dich genau jetzt) 2. Don’t change your clothes, don’t fix your hair…just take a picture. (Zieh Dich nicht um, richte nicht Dein Haar … mach einfach das Bild) 3. Post that picture with NO editing. (Veröffentliche das Bild, ohne es zu bearbeiten) 4. Post these instructions with your picture (in your Blog). (Veröffentliche diese Instruktionen mit dem Bild (in deinem Blog) Schon lange keine Stöckchen mehr geworfen. Wer macht mit?   Update: Danke für Euer Interesse und die rege Teilnahme. Schöne Bilder, coole Leute. Ich habe in kurzer Zeit viele neue interessante Bloggerinnen und Blogger kennen gelernt. Und die Aktion läuft ja noch weiter… Flickr Pool “Ich. Hier. Jetzt.” – Die …

Mehr als 100 Alternativen zu Google – Alternative Suchmaschinen

Die Mehrheit der Internetnutzer weiss vermutlich, dass es neben Google auch noch andere Suchmaschinen gibt.  Aber nicht wie viele ausser Yahoo und Bing. Screenshot Joongel.com Es gibt nicht nur Suchmaschinen für Websites, News und Personen, sondern auch Suchmaschinen für Blogs, Bilder, Musik, Videos, Gesundheit, Immobilien, Shopping (Preise, Vergleiche), für lokales, für Kochen, Finanzen und für Jobs etc. etc.  Natürlich ist googeln bequem. Wer aber Suchresultate abseits vom Google Ranking sucht, der ist in einigen Fällen mit einer spezialisierten Suchmaschine besser bedient. Zwischenzeitlich hat sich bei mir ein ziemlich einfaches Suchmuster eingestellt: