Musik

Musik downloaden. Welches sind die besten Plattformen?

Aus dem P2P-MP3-Musik-Download-Alter bin ich heraus. Ich kaufe gute Musik, weil die Künstler auch für ihre Werke entlöhnt werden sollen. Nur wo ist die Frage?

medienbibliothek
Musiksammlung – Besser elektronisch… (Quelle)

Ich kaufe noch sehr oft CD’s, die ich dann (im Windows Mediaplayer) rippe und automatisch in die Medienbibliothek übertrage. Schnell, einfach, sauber. Aber mit den Online Plattformen ist noch nicht alles so, wie es sein könnte.

Darüber hinweg kaufe ich online. In iTunes, bei Exlibris, bei Musicload, etc. Aber keine der Plattformen ist perfekt. Bei ITunes krieg ich keine MP3 und die Bibliothek ist reines Voodoo oder Glücksspiel. Bei Exlibris muss ich die Ordner der Alben selber von Hand erstellen.

Bevor ich mich nun durch alle Plattformen hindurch “downloade” möchte ich nach Euren Erfahrungen und Tipps fragen. Welches ist Eure liebste Online Musik Plattform?

Kategorie: Musik

von

Ralph Hutter. Digital Stuntman. Blogger. Twitter Aficionado. Digital Artist. Fotograf. Agile Product Manager. Dozent. Foodie. Geocacher.

4 Kommentare

  1. Keine Ahnung was du an iTunes nutzlos findest, auf dem Mac läuft das Ding wie geschmiert, jeder Song kannst du nachträglich easy via Mausklick in ein MP3 umwandeln (warum auch immer), Songs, Interpreten etc. zu finden ist auch flott gemacht, die intelligenten Alben sind sehr clever. Ich glaube auch dass der iTunes Store im Vergleich zu ähnlichen Portalen die grösste Auswahl an Songs hat.

  2. Es ist zwar nicht gesund für eine marktorientierte Gesellschaft, aber es ist schon so: Zuerst kommt iTunes und dann kommt lange nichts mehr, eigentlich kommt da gar nichts mehr. Allerdings habe ich Exlibris nicht ausprobiert seit man dort auch DRM Free Downloads bekommt.

Kommentare sind geschlossen.