Fotografie

Pendler Romantik – Morgenröte und die Lumix

Heute morgen hat die Morgendämmerung den Bahnhof Oerlikon in wunderbare Farben getaucht. Kleine Fotostrecke vom Arbeitsweg.

P1120130-1280

Was war ich froh, dass ich zufällig die alte Lumix in der Tasche hatte und nicht nur die mistige iPhone Kamera. Ich müsste mir den Lomogrundsatz wieder zu Herzen nehmen: “Take your camera everywhere you go”. Am HB Zürich habe ich dann noch einige weitere Bilder geschossen.

Die gibts alle auf Flickr zu sehen.

6 Kommentare

  1. Sehr schöne Bilder, echt… und ja, dieses Lomogrundsatz sollte ich mir auch mehr zu Herzen nehmen. Denn ist es nicht immer so, dass man DAS BILD machen könnte, wenn denn nun noch eine Kamera (kein iPhone) ein Reichweite wäre.

    Hab mir schon oft überlegt, meine 350D ins Auto zu „versorgen“, damit ich immer n’Fotoapparat dabei hätte. Aber es ist einfach unhandlich.
    Muss mir wohl mal so n’Apparat für unterwegs zulegen (Canon Ixus oder so)… oder auf das nächste iPhone warten (hab noch 3G… nicht 3GS)

  2. Ach herrje, siehst du, war so angetan von den Himmelfarben, dass ich die restlichen Details glatt übersah. Peinlich. LOL

  3. Ralph sagt

    @paddy 07:11 in Oerlikon, 07:20 am HB Zürich.

    @itchy Auch die Kamera vom 3GS ersetzt noch keine gute Kompakte leider… Drum habe immer die Nikon P6000 oder die Lumix in irgendeiner Tasche.

  4. o-hoo, da ist mir ein Post untergegangen. Ja die Lumix. Wenn kein schweres Gerät dabei ist, ist dies die Überalldabeikamera.

Kommentare sind geschlossen.