Blogcamp, Twitter

Twitter How-to auf Rekordkurs

twitterhowto20100131_212916.jpg

Am Blogcamp Switzerland 4.0 hatte ich die Session „Twitter-how-to“ gehalten Im Anschluss hatte ich die Präsentation auf Slideshare geladen. Mittlerweile wurde die Präsentation über 10000 Mal aufgerufen.

twitter-how-to-2010-01-31_212916

Auch wenn die Screenshots nicht mehr aktuell sind, Auch wenn inzwischen Listen, Suche und Retweet Funktionen dazugekommen sind, hat die Präsentation noch Gültigkeit.

Ich mag mich noch erinnern, dass ich die Präsentation zuerst nicht veröffentlichen wollte. Die vielen Pageviews, Retweets und Reaktionen haben mich aber überzeugt, dass es sich lohnt, Know-how in die Öffentlichkeit zu geben. Es kommt immer etwas zurück. Feedbacks, Aufmerksamkeit, Dank, Lob. Das motiviert mich, künftig auch anderes Know-how mit den Lesern zu teilen.

Es stimmt. Aufmerksamkeit ist die neue Währung.

2 Kommentare

  1. Genau, it’s all about „maximizing the value of your keystrokes“ (Jeff Atwood based on Jon Udell)! Das heisst jedes Wort so weltweit wie möglich zu veröffentlichen. Wann immer wir jemandem per Mail einen Tipp, Hinweis oder Hilfe geben—weshalb nicht gleich auf den Blog stellen?

  2. Ralph sagt

    @adrian Das ist die noble Seite von Web 2.0 und user-generated Content. Teilen, teilen, teilen. Vorallem Know-how, Netzwerk und Empfehlungen. Jeff Atwood muss ich mal auschecken.

Kommentare sind geschlossen.