Musik, Netzkultur, Twitter

Erstes Triphop DJ-Battle auf Blip.fm

Triphop-DJ-Battle

Heute abend ist das erste aktive Triphop DJ-Battle auf Blip.fm über die Bühne gegangen. Zwischen 21:00 und 23:00 haben sich spontan einige Twitter und Blip Freunde online getroffen und haben ihre liebsten Trip-Hop Tracks mehr oder weniger nacheinander abgespielt.

In dieser Zeit ist eine eindrucksvolle Playlist mit Trip-Hop Songs entstanden mit Interpreten, die nicht einmal auf Wikipedia als bekannte Bands oder anderen Bandverzeichnissen aufgeführt sind.

Triphop-DJ-Battle

Während des DJ-Battles sind die Tracks jeweils live und chronologisch hör- und nachvollziehbar: http://blip.fm/channel/tag/dj-battle; eine musikalische Twitterwall sozusagen. Damit die Timeline von Twitter nicht leidet und in nervige Mitleidenschaft gezogen wird, haben wir Alias Accounts angelegt: @superdeluxe_dj, @capo42_dj und @pixelfreund_dj. Wer mag folgt diesen Accounts, um keine DJ-Battles zu verpassen. Aber was ist das DJ-Battle überhaupt?

Was ist das DJ-Battle?

Das DJ-Battle ist simpel.  Du hast einen Twitter Account und einen Blip.fm Account. Wir verabreden uns spontan via Twitter und spielen während 2 Stunden (oder so) Songs eines bestimmten Genres. Dieses Mal war TripHop angesagt. Parallel entwickeln sich Dialoge auf Twitter zum Thema. As simple as that.

Jetzt bin ich gespannt auf Vorschläge für die nächsten Musik-Genres. Persönlich favorisiere ich natürlich Grunge, Alternative oder die alten Rock’n’Roll Thunders. Aber natürlich ist das komplett offen.

Neue Bands entdeckt

Ich habe seit heute abend einige neue Trip-Hop Bands auf dem Radar. Alleine deswegen lohnt sich das #DJ-Battle. Sich auszutauschen, Musik zu teilen, Tipps zu geben.

Kategorie: Musik, Netzkultur, Twitter

von

Ralph Hutter. Digital Stuntman. Blogger. Twitter Aficionado. Digital Artist. Fotograf. Agile Product Manager. Dozent. Foodie. Geocacher.

2 Kommentare

  1. War ein echt gelungener Abend gestern!
    Viel neue musik gehört, und darin versunken.
    Wie ich schon gesagt habe, blip.fm hätte noch um welten mehr potetntial, nur haben sie immer wieder mal Probleme mit der Api, und der Performance.

    Nächstes mal an muss ich schauen das die Nachbaren nicht da sind.
    Triphop hört man nunmal laut! ;)

  2. sorry, aber kann mir jemand mal bitte den begriff triphop erklären, ich treibe mich ja auch gelegentlich auf blip.fm herum, aber mit triphop habe ich da noch nichts zutun gehabt, danke

Kommentare sind geschlossen.