Fotografie

Tiltshift Miniatur Faking – Bahnhof Frankfurt

Heute abend auf dem Heimweg habe ich seit längerem wieder einmal Tilt-Shift Miniatur Fotos mit dem neuen iPhone gemacht.

Die Fotos habe ich mit dem iPhone 4 gemacht und danach mit der App von Artandmobile.com mit der Desktop (Air) App erstellt. Die Desktop App gibt es gratis zum Download. Ebenso gibt es eine App für das iPhone und das iPad.

DIE Tipps für die Tilt-Shift Fans:

  • Für diese App eignen sich Fotos von max 1600 Pixel Breite
  • Ideale Motive sind filigrane Objekte wie Personen, Autos etc.
  • Am besten werden diese von erhöhter Position in leicht von der Seite aufgenommen
  • Kontrast, Sättigung und Vignettierung erhöhen

That’s it.

Und hier gibt es noch eine ganze Menge an weiteren Tilt-Shift Artikeln oder die Flickr Sammlung mit Tilt-Shift Bildern von mir.

Kategorie: Fotografie

von

Ralph Hutter. Digital Stuntman. Blogger. Twitter Aficionado. Digital Artist. Fotograf. Agile Product Manager. Dozent. Foodie. Geocacher.

7 Kommentare

  1. Wenn der Mensch im Bahnhof aussieht wie in der Modelleisenbahnlandschaft.. danke für diesen Einblick.

  2. Javier sagt

    Das Bild sind echt schön aus. Ich war schon seit Jahren nicht mehr im Bahnhof drin gewesen und kann mich nicht daran erinnern, dass man diesen Blick haben kann: wo bist du gestanden, als du das Bild gemacht hast?

    Grüße

    Javi

  3. geiles APP! wusste garnicht, dass es sowas gibt.. funktioniert das auch mit iPhone3GS.. hab kein 4..

  4. was es nicht alles für apps für das iphone gibt (und vor allem gratis) :D ist aber echt nen gelungenes foto geworden.

  5. Meine iPhone TiltShift Fotos für mein Bilder Tagebuch bearbeite ich immer direkt auf dem iPhone. Dazu verwende ich die TiltShiftGen App. Die AIR Anwendung kenne ich zwar, doch für das Tagebuch war es mir ein Anliegen alles direkt auf dem Mobile machen zu können.

  6. Also ich bin auch auf den Geschmack von diesen App gekommen. Auf unseren Reisen gibt es neben „normalen“ Fotos auch Tilt-Shift-Fotos, die einfach nur gut aussehen. Nur die Leuten fragen noch nach, was mit meiner Kamera los ist …??!!

Kommentare sind geschlossen.