Fotografie

Bahnhofsymmetrie bewegt – Das Video.

Bahnhofsymmetrie - Das Video

Nach 100 (römisch durchnummerierten) Bildern von Bahnhofsymmetrien ist Schluss – gelobte Jürg. 600 Bilder und 35 Gruppenmitglieder später ist der Bann ungebrochen. Zeit für eine Premiere: Bahnhofsymmetrie in Bewegtbild.

Irgendwann vor 9 Monaten muss es angefangen haben. Jürg hat mit quadratischen Bildern (übrigens der Hauptgrund, warum ich die LX-5 haben musste) von Bahnhofsymmetrien den Flickrstream geflutet und mich und eine ganze Flickr-Gruppe mit der Obsession angesteckt.

Bahnhofsymmetrie - Das Video

Am Wochenende habe ich im 8mm Vintage Camera Fieber die erste Bahnhofsymmetrie in Video aufgenommen und „klick-klack“ auf Trailer „gepimpt“. Die nächste Evolutionsstufe der Bahnhofsymmetrien? Vermutlich nicht. Aber eine schöne Gelegenheit für einen staunenden Blick zurück und weitere mit dem Symmetriefieber anzustecken. Es sind noch längst nicht alle Symmetrien an den Bahnhöfen abgelichtet, abgelutscht und abgedroschen.

Bahnhofsymmetrie – Das Video.

Das Verrückte an der ganzen Geschichte ist ja, dass man – einmal angesteckt vom Fieber – vor lauter Symmetrien den eigenen Zug fast nicht mehr sieht…

Die Flickr-Gruppe „Bahnhofsymmetrie“ steht allen Fotografen, ÖV Nomaden und Gleichgesinnten ohne Einschränkung offen. Mach mit!

 

Kategorie: Fotografie

von

Ralph Hutter. Digital Stuntman. Blogger. Twitter Aficionado. Digital Artist. Fotograf. Agile Product Manager. Dozent. Foodie. Geocacher.

2 Kommentare

  1. Ich habe noch nicht so ganz verstanden um was es hier geht. Ihr erfreut euch einfach an Symetrien, macht Fotos davon und teilt diese im Netz?

    Naja ich erfreue mich eher an Sport und schönen Frauen :)

  2. Monika sagt

    so ganz habe ich das mit den symmetrien auch nicht verstanden, also an sich war es ja bloß ein video wo jemand von einer treppe welche sich inmitten von zwei rolltreppen befunden hat gefilmt hat, ist dass die symmetrie mit den rolltreppen?

Kommentare sind geschlossen.