Google

Google Street View – Zermatt und Jungfrau Aletsch live

Google Streetview Trike

Mit Schneemobilen und Trikes hat Google verschiedene Ski- und Berggebiete befahren und fotografiert. Google hat heute morgen die Street View Bilder vom Skigebiet in Zermatt und Jungfrau-Aletsch Gebiet live geschaltet. Weitere Highlights sind die Weinberg-Terassen von Lavaux, das Letzigrund Stadion (ist zwar kein Weltkulturerbe), der Rheinfall bei Schaffhausen sowie der Caumasee.

Google Street View Trike

Testfahrt mit Google Street View Trike im Garten bei Google

Google Streetview „Skipiste Zermatt“ mit Blick aufs Matterhorn


Größere Kartenansicht

Und übrigens:
Die Castelli im „Kanton“ Bellinzona und das Google Art Project sind meine persönlichen Highlights.

Kategorie: Google

von

Ralph Hutter. Digital Stuntman. Blogger. Twitter Aficionado. Digital Artist. Fotograf. Agile Product Manager. Dozent. Foodie. Geocacher.

6 Kommentare

  1. Schön. Aber ich hoffe ha, dass Google nicht auch noch die hinterletzten Forellen-Bergbäche mit ferngesteuerten Mini-Helikopters „abgrasen“ und einige „nicht-google-street-view-kartigraphierte“ sowie „Kein-Netz-Rückzugs-Funklöcher“ bleiben. Die Welt ist entdeckt.

  2. @simon Wer weiss, vielleicht gibts bald Google Sea View. U-Böötli mit denen wir Dich dann doch noch im hinterletzen Forellen-Bächli “abfötelen“.

  3. Tomasz Rossmann sagt

    Jüngst im „Neuschweizer Manifest“ wird Google wiedermal heftig kritisiert, ich weiss nicht, was man davon halten soll, aber ich glaub, das ist bisschen paranoid. Letztlich ist es nichts anderes als eine Landkarte, darüberhinaus ist es ja nicht in echtzeit. Ich war schon häufig um Streetwiew froh, um Adressen zu finden.

  4. Hammer…. und Hut ab vor den Google Mitarbeiter die mit Fahrräder für StreetView noch die letzten Kilometer der unerforschtern Tiefen der Schweizer Landschaft abklappern um Streetview aufzubauen. Schade nur, dass Google mit StreetView immer im Kritik steht. Das Konzept ist doch genial!

  5. Finde ja toll das man mit Google nun alle Orte sehen kann, aber ist das nicht ein wenig viel? Ich mein es gibt einfach Orte die muss man selbst sehen um zu begreifen wie schön unsere Erde eigentlich ist.

    LG Linda

Kommentare sind geschlossen.