Jahr: 2015

Made in Palestine - Hirbawi Textiles

Post aus Palästina. Ein Halstuch von Jassir Arafat.

Palästina. Unendlicher Krieg, Leid und unendliche Friedensverhandlungen. Nach so vielen Jahren der Kriegsberichterstattung blenden die meisten das Thema einfach aus. Es dominieren neue Krisen in den Medien. Vergessen gehen die Menschen, die Schicksale aber auch die lokalen Produkte wie die Kufiya, DAS Palästinensertuch. Jassir Arafat hat die Kufiya, das Palästinensertuch zu einem politischen Nationalsymbol gemacht. Dieses traditionelle Kleidungsstück ist zwar immer noch politisch aufgeladen, aber zwischenzeitlich ist es eher zu einer Mode Ikone verkommen (Made in China oder Bangladesh); einige Leser verbinden damit sicherlich noch Jugenderinnerungen. 2011 berichteten die BBC  und The Guardian über ein „Social Media Projekt“ – The Last Keffiyeh, welches die letzte Produktionsstätte des Original Palästinensertuchs, der Kufiya in Hebron unterstützt. Rückblickend war es eine reisserische Berichterstattung über eine Social Media Kampagne, deren Erfolg nach vielen Jahren mit 2304 Facebook Fans eher bescheiden ausgefallen ist. 2015 hat der Spiegel Online die selbe Geschichte aufgefrischt. Mein legendäres „Gschirrtüechli“-Halstuch ist in die Jahre gekommen und der einzige würdige Ersatz scheint mir ein Halstuch aus der Fabrik, welcher auch Jassir Arafat den Vorzug gegeben hat. Wie schwierig kann es sein, ein …

20121220-FLIPBOARD-NEXUS-018edit

Flipboard neu als Browserversion

Die Flipboard iOS App (für iPad)  ist schon lange ein persönlicher Geheimtipp. Die perfekte Umsetzung eines digitalen Magazins. Diese ist neu auch als Browserversion verfügbar. Das ermöglicht vor allem einen besseren Zugang zu den eigenen, benutzerindividuellen Magazinen. Auf der Flipboard App oder der Webplattform können thematische sortierte Kategorien abonniert und durchgeblättert werden und deren Inhalte in eigene Magazine „geflippt“ werden. Dabei handelt es sich um kuratierte Websites oder Blogs, welche um die Inhalte der eigenen Social Media Plattformen angereichert werden können. Die einzelnen Magazine der Flipboard Benutzer können wiederum ebenfalls abonniert werden. Flipboard ist mein Feierabend und Weekend Magazin auf dem iPad, in welchem ich neue Inhalte und Themen konsumiere. Mit der Magazin Funktion ist es gleichzeitig eine lustvolle Art, gute Artikel in eigenen Magazinen zu speichern; für mich ein Bookmark oder Evernote Ersatz. Gleichzeitig teile ich die Inhalte wiederum in der Flipboard Community bzw. mit Webversion nun endlich auch öffentlich auf dem Web. Das einzige Manko ist, dass man auf Flipboard nicht explizit eigenen Content oder eigene Inhalte publizieren kann. Andererseits macht es die App und …

face_phone

Vany Light Ringlicht – Ein Schweizer Crowdfunding Projekt

Drüben bei Indiegogo läuft eine unterstützenswerte Crowdfunding Kampagne. Alex Kühne hat hier in der Schweiz ein Ringlicht für mobile Geräte entwickelt. Das Ringlicht ist passt auf Smartphones und Tablets, aber auch auf die Webcam eines Notebooks. Und Alex meint, das Ringlicht wäre auch ein tolles modisches Accessoire ;-). Coole Idee, nicht nur für Fotografen. Ich werde damit besser ausgeleuchtete Fotos für meine Foodfotos machen und bei Facetime Anrufen abends hoffentlich etwas frischer strahlen. Jetzt bin ich gespannt, wie die Crowdfunding Kampagne läuft. Die Idee ist unterstützenswert. Vielleicht magst Du das Projekt auch weiteren Freunden empfehlen?