Alle Artikel in: Gaming

SimCity auf Mac - Origin Client

SimCity nun auch für Mac verfügbar

Endlich! Das neue SimCity ist nun auch für Mac User verfügbar. Und wer schon eine Lizenz für die Windowsversion auf Origin gekauft hat, kann nur kostenlos die Mac Version (im Origin Client) herunterladen. Wer Origin noch nicht installiert hat, findet hier die Anleitung für die Aufschaltung von SimCity bei EA. Ich hatte den Origin Client bereits installiert. SimCity war in der Spieleliste angezeigt und mit Klick darauf konnte ich auch die Mac Version herunterladen. Enjoy! Jetzt bin ich gespannt, was der alte iMac an Grafikleistung hergibt. Nebenbei gesagt; über die Distribution via Origin Client und Online Zwang wurde anfänglich ausufernd diskutiert. Am Ende scheinen mir diese neuen Plattform eben doch eine zeitgemässe Art Spiele zu beziehen. Die ganze Sammlung ist einfach organisiert, auf verschiedenen Rechnern (und wie hier sogar für verschiedene Betriebssysteme) verfügbar und die Zeiten der Installationsmarathons mit div. CD / DVD Boxen und späterem Patching gehören definitiv der Vergangenheit an.  

Xbox Dashboard in Metro Kachel Design

Drei Gründe die Xbox wiedermal zu starten.

Winterzeit ist Gaming Zeit. Nach (in der Tat) Jahren, habe ich meine XBOX wieder angeworfen. Und neben einem tollen Game auch zwei weitere neue Features entdeckt. Wenn ich mich recht entsinne, hatte ich meine XBOX nur gekauft, weil GTA IV nur mit Verzögerung auf dem PC erschienen war. In der Zwischenzeit hatte mich Sascha Corti / @techpreacher mit einer Promoversion von Forza Motorsport 3 ausgestattet. Beides waren zwei epische Games. Schon länger her ganz offenbar. Xbox Smart Glass App Feature Nummer eins ist die Smart Glass App. Die Xbox via iPad bedienen, Text komfortabel eingeben, Xbox Katalog durchsuchen und vorallem den 3D Avatar und das persönliche Profilvkonfigurieren. Damit kann man übrigens Stunden verbringen. Xbox neu im Windows Metro Design Nach langem Update zeigt sich das Windows Metro Kachel Design nun auch auf der Xbox. Die nahe Zukunft wird spannend. Ein einheitliches Benutzererlebnis in der Microsoft Welt über Desktop, Tablet, Windows Phone und Gamekonsole. Da kann auch Apple nicht ganz mithalten. Die Bedienung ist frisch, einfach und logisch. Auch mit dem Controller zu bedienen. Nun bin ich gespannt, …

Lian Li PC-Q11B Mini-ITX Cube - black

Gesucht: Der perfekte kleine Gamer PC.

Nachdem ich auf Mac konvertiert habe, fehlt mir ab und zu der Gamer PC. Für die jährliche Ascension Lan Party und für die neuen Games, die leider nicht auf Mac erscheinen und die ich nicht auf einer Konsole spielen mag. Jetzt bin ich auf der Suche nach dem perfekten kleinen Gamer PC und nach Deinem Rat. Ich ticke simpel. Es gibt ein einfaches Muster. Strategie Games und Shooter spiele ich ausschliesslich am PC. Mit Maus und Tastatur. Racing-, Jump-and-Run, Unterhaltungs- und Familienspiele nur auf der Konsole. Und ebenso die GTA Serie. Meine Vorstellung des perfekten Gamer PC – Bildquelle: Allround-PC.com Mein Gamer PC hat nun über 3 Jahre auf dem Buckel. Midi Tower, irgendein Intel Dualcore Prozessor mit 4 GB Ram, Windows Home Premium 32 Bit, alte Radeon Grafikkarte mit 512MB Ram (die zwar DirectX 11-fähig wäre) und eine nicht mehr zeitgemäss schnell operierende SATA HD. Kurzum gesagt – die neuen Games wie Battlefield3 laufen zwar akzeptabel, aber nur mit massiv zurückgeschraubten Einstellungen. Wie soll ich nun den alten Gamer PC ablösen? Anforderungen Ich suche …

Lego - Life of George - Das Weihnachtsgeschenk für Geeks

Lego für Geeks – The life of George

Das perfekte Weihnachtsgeschenk für Geeks. Das Lego Game „The life of George“. Eine grossartige Kombination von iPhone App Game und physischem Lego-Knobeln. So simpel das Game, so brilliant die Idee: Auf dem iPhone werden Lego Figuren vorgegeben, die schnellst möglich nachgebaut und mit dem iPhone zur Überprüfung fotografiert werden müssen. Einzel- oder Mehrspielermodus möglich. Darüber hinweg können eigene Figuren gebaut und mittels Kamera gespeichert werden. Schaut das Video an – ich brauche mir nicht die Finger wund schreiben – es bringt es besser auf den Punkt. Offenbar ist George erst in den USA erhältlich. Während der XMAS Shopping Tour habe ich George noch in keinem Schweizer Geschäft gefunden. Im Online Store von Lego aber ist der Kerli zu bestellen. Bemerkenswert daneben ist die Launch Kommunikation von LEGO. Eine Teaser Kampagne auf Facebook, bei denen „George“ nachgebaut werden musste und Fotos von George eingereicht werden konnten. Hier die Fotos der Finalisten des Wettbewerbs. Alles weitere ganz offiziell bei LEGO: http://george.lego.com/ Danke Renato für den Hinweis: George gibt es für preiswerte CHF 29.90 im Apple Store zu …

GTA V – Grand Theft Auto V Trailer

Meine Spielkonsolen haben schon aktivere Tage erlebt. Aber jedesmal wenn eine neue Version von GTA ansteht, werden sie entstaubt oder sogar die neue Version angeschafft. Ob es auch für GTA V so sein wird? Der Trailer ist einmal mehr viel versprechend und erst kürzlich haben sich Rockstar-Games zum ersten offiziellen Statement hinreissen lassen. Erste Gerüchte kursieren: Die PC Version soll gleichzeitig mit den Konsolenversion veröffentlicht werden. Mit Multispielermodus! Mitte 2012 soll es auf den Markt kommen. Bis dahin kann man ja mit den offiziellen Wallpapers in Vorfreude schwelgen. Und Battlefield 3 spielen.

P1160406

Microsoft Kinect – Gamen ohne Controller. Zu Besuch bei Microsoft

Bloggingtom und ich waren zu Besuch bei Tobias und Mila von Microsoft. In der XBOX Lounge konnten wir erstmals neue Kinect Games spielen. Für NICHT-Gamer kurz erklärt: Kinect ist ein Hardware Addon für bestehende XBOX360, welche Spielen ohne Controller, Joystick etc. erlaubt. Gespielt wird nur mit den baren Händen und Füssen bzw. Bewegung des Körpers. Die Spieler werden (nach einmaliger Konfiguration) über die Gesichtserkennung erkannt. Dazu sind in der kleinen Hardware ein Infrarot Sensor (für Bewegung und Position im Raum), eine Kamera (für Gesichtserkennung)  und ein 3D Mikrofon (für Speech Recognition) verbaut. Und so sieht das Ding aus:

Parrot AR Drohne via iPhone steuern

Drohne mit iPhone fernsteuern? Muss ich haben. Die Parrot AR Drone!

Soviel technologischer Fortschritt vereint ist sogar mir etwas unheimlich. Eine Hubschrauber ähnliches Ding via iPhone über WLAN fernsteuern und damit Augmented Reality Games spielen? Das Ding hat Kameras montiert und streamt das Bild auf das iPhone. Damit kann nicht nur spasseshalber einfach geflogen werden, sondern auch im Multiplayer Modus (virtuell) aufeinander (oder einen virtuellen Robot) geschossen werden. Quelle: enode.de Irgendwie kann ich mir fast nicht vorstellen, dass das funktioniert, aber diese beiden Videos beweisen, dass es gehen muss:

Gründe für ein iPad – Angry Birds, DAS iPad Game

Games auf dem iPad. Diesen Anwendungsfall habe ich komplett unterschätzt. Angry Birds ist ein Physics Engine Game mit hohem Suchtfaktor. Das Gameprinzip ist einfach. Die bösen grünen Schweine haben den Birdies die Eier geklaut. Jetzt gilt es mit Logik, Geschick und roher Gewalt gegen die grünen Schweine vorzugehen. Dazu muss man Spatzen und anderes Vogelgetier mit einer Schleuder gegen grüne Schweine schiessen, die sich verbarrikadiert haben. Doesn’t sound like fun. Ist es aber. Die 120 Level sind sehr abwechslungsreich und einige davon sehr tricky. Erstaunlicherweise ist das eine Sorte Game, dessen Levels man jederzeit gerne nochmals und nochmals und nochmals spielen will. Und auch einzeln spielen kann. CHF 5.50 im App Store. Gut investiertes Geld.

Godfinger für iPad - Göttersimulation für Zwischendurch

Godfinger für iPad – Gründe für ein iPad Nr. 4

Neue Sucht auf dem iPad. Godfinger für iPad. Eine Göttersimulation für zwischendurch, heisst es auf dem iTunes Store. Quelle: iTunes Store Stell Dir vor Du bist Gott. Und mit Deinem Finger bewegst Du die Geschicke und Schicksale Deiner „Follower“. Sonne, Regen oder Flut bescheren, den Schäflein einen See, Lagerfeuer oder Pub spendieren, oder sie arbeiten lassen, damit Gold und Mana produziere? Es gibt immer was zu tun. Das Youtube Video sagt eigentlich schon alles.

Zeitverschwender – Factory Balls

Pingpong Bälle bemalen ist gar nicht so einfach. Den Pingpong Ball in der richtigen Reihenfolge in die Farbe oder Utensilien ziehen, damit die Vorlage auf dem Pappkarton entsteht. Ein Zeitverschwender eben. Gamen unter: http://www.bartbonte.com/factoryballs2

Zeitverschwender – Coign of Vantage

Einfaches Spiel mit hohem Suchtfaktor. Einfach mit der Maus das Icon aus der 3D in die 2D Perspektive bringen. Ist einfach und hat etwas Meditatives. Jetzt ein bisschen herumspielen auf: http://www.bobblebrook.com/games/coign-of-vantage

Commodore C64 Emulator für iPhone – C64 Games auf dem iPhone spielen

Den C64 gibt es jetzt auch für das iPhone. Als Emulator. Mit 5 Games zum Start vorab. C64iphone – C64 Emulator für das iPhone (Quelle) Ich habe Nächte vor dem C64 verbracht und unzählige Joysticks verschlissen. Jetzt kann ich ein bisschen C64 Retrofeeling auch auf dem iPhone haben. Von Manomio gibt es jetzt einen legalen C64 Emulator für das iPhone. Manomio hat dazu offenbar offiziell die Lizenzrechte erworben.

zeitverschwender-lost-balls.jpg

Zeitverschwender #14 – The Circular Blot

The Circular Blog ist ein tolles Game aus dem Genre der „Physic Games“. Screenshot  – The Circular Blot – Level 1 „Mit dem grossen Ball den kleinen in Box bewegen“. Sieht einfacher aus, als es ist. Und ja den kleinen Ball nicht über den Game Bildschirmrand stossen.