Alle Artikel mit dem Schlagwort: Abt Martin

Abt Martin zu Gast bei der Netzzunft

Netzzunft mit Abt Martin – Glaube 2.0 Copy_Paste_Believe

Letzte Woche haben wir mit der Netzzunft Abt Martin vom Kloster Einsiedeln zum offenen Dialog begrüssen dürfen. Das Thema war „Glaube 2.0 – Copy_Paste_Believe“. Ich habe Abt Martin erstmals im Umfeld des 10 vor 10 Beitrags mit @bloggingtom auf den Twitter Radar gekriegt. Ein twitternder Abt? War mir ziemlich suspekt. Ziemlich schnell hat sich herausgestellt, das @abtmartin wortwörtlich ein Twitterer mit Geist ist. Und mit brilliantem Humor darüber hinaus. Mittlerweile führt er meine Rangliste der gebookmarkten Tweets an gleich nach @phogenkamp. Abt Martin schildert seinen Alltag zwischen traditionellem Klosterleben und Medienpräsenz, sein Verhältnis zum Papst und seine Verantwortung als „Entrepreneur“ mit über 200 Angestellten, der Verpflichtung gegenüber der Denkmalpflege und schürt Begeisterung für die den Hl. Benedikt und die zeitgemässe Interpretation seiner Schrift. Viele Kernaussagen des heiligen Benedikt könnten die Management- und PR-Literatur bereichern oder revolutionieren. Ich habe mir vorgenommen, das Thema mit Abt Martin bei Gelegenheit zu vertiefen und mir das kleine Büchlein anzuschaffen.

Kaufe ein Stück Klosterplatz vom Kloster Einsiedeln

Kaufe ein Stück Klosterplatz Kloster Einsiedeln

Abt Martin vom Kloster Einsiedeln hat geschafft, was die katholische Kirche in 25 Jahren nicht mehr geschafft hatte. Mit mir in Dialog zu treten. Und zwar auf Augenhöhe und nicht von der Kanzel hinunter. Spätestens nach dem Fernsehauftritt in 10vor10 mit Bloggingtom und seinem Kultpulli bin ich auf  Abt Martin aufmerksam geworden. Ein Abt mit Handheld, der twittert? Nach anfänglicher Skepsis habe ich mit @abtmartin einen wunderbaren Twitter Follower gefunden. Einen Menschen mit grossartigem Humor, einer Portion Selbstironie, immer authentisch und greifbar. Diese Tweets sind es alle wert, als Favoriten gespeichert zu werden. „Kaufe“ Dir ein Stück Klosterplatz – unterstütze die Sanierung des Kloster Einsiedeln. Abt Martin hat geschafft, dass es die katholische Kirche bei mir wieder auf den Radar geschafft hat und mich in einer passenden und äusserst sympathischen Art anspricht. Mitten in meinem normalen (modernen) Medienkonsum zwischen Twitter und Tweetups und Social Media.