Alle Artikel mit dem Schlagwort: New York

empire.state.building.taube.jpg

Geek Reisetipp für Tauben – Touristen auf dem Empire State Building anschauen.

Achtung: Tauben-Content. Warum nicht einmal Touristen auf dem Empire State Building anschauen gehen? Der Anflug ist ziemlich einfach, da das Empire State Building schon von weitem zu sehen ist. Einzig bei Nebel ist die Plattform im 86sten Stock nicht ganz einfach anzufliegen. Die Touristen befinden sich alle auf einem Balkon hinter Gittern. Man kann sich ihnen gefahrlos auf der Brüstung nähern. Allerdings haben die wenigsten daran gedacht, Futter mitzubringen, da vielen der Appetit angesichts der Höhe vergeht und es für einmal keine Fastfood Restaurants auf der Touristenfalle hat. Ca. 380m tiefer hat es aber einen ausgezeichneten Hot-Dog Wagen, der einiges an Futter übrig lässt. Daher kommt auch das alte Sprichwort: Lieber einen Hot-Dog Stand an der 5th Avenue, als ein paar Brotkrümel auf dem Dach.

nypd.pferdefutter.jpg

Was essen New Yorker Polizei Pferde am liebsten?

„All natural – Honey Roasted Peanuts“ eben. Einfach ein tolles Bild. Zu schade, um nur zu tumblern. Aber leider ohne weiteren Inhalt. Time Square New York – Die Nussverkäufer werden vom hohen Ross herab behandelt. DIe weiteren Reiseberichte gibt es bald auf dem ebookers Blog zu lesen.

booooooom-jumping-08.jpg

Jumping in Front of Art. "Gumpen" im Kunstmuseum.

Ins Kunstmuseum gehen, vor Gemälden auf und nieder springen und sich dabei fotografieren lassen? Eine Hobby von Dir? Keine Angst. Du bist nicht allein. Jumping in Front of Art (Quelle) Allison Reimus von JumpingInArtMuseums hat aufgerufen, Bilder von Jumps in Kunstmuseen einzusenden, die er dann in seinem Blog veröffentlicht.