Alle Artikel mit dem Schlagwort: Prince

Prince Konzert in Montreux 2013 – Die alte Funk Diva macht dem Namen alle Ehre

Prince gastierte dieses Jahr gleich drei Nächte in Folge im Strawinski Auditorium am Montreux Jazz Festival. Funky Big Band Show und divaeskes Benehmen. Prince in Concert – Montreux 2013, Quelle: Youtube Um es vorweg zu nehmen; Prince, die alte Funk Diva machte am Sonntag Abend seinem Namen alle Ehre. Er liess die Gäste eine Dreiviertel Stunde auf einen unspektakulären Start warten. Bereits nach weniger als einer Stunde startet er mit einem „Good Night Montreux“, die Bühne verlassend sein Spielchen, welches den ganzen Abend andauern sollte: Noch ein paar Songs spielen, die Bühne verlassen und sich unter Applaus wieder auf die Bühne bitten lassen. Man würde meinen, ein Star wie er hätte solches nicht mehr nötig.  Aber offenbar ist das konstruierter Teil der Show. Prince hat sichtlich Spass daran. Soviel zum ärgerlichen Teil des Sonntag Abends. Die Show startet in fetter Funky-Soul-Big Band Manier. Prince könnte die Reinkarnation von James Brown sein. Frontman, Dirigent und Entertainer; erstaunlicherweise zu keinem Zeitpunkt mit eigener Gitarre auf dem Set. Spätestens nach „Raspberry beret“ sind die alten Fans in Schwung. …

Finger, Auge, Arsch, Gesicht – Die häufigsten Ausdrücke in Hip-Hop Songs

Körperteile in Musikstücken ist das Thema. Was kommt Dir zuerst in den Sinn (*lacht schon mal beim Schreiben dieses Satzes)? Fleshmap.com (passender Name) visualisiert die Anzahl Nennungen von Körperteilen in Musikstücken und vergleicht die Musik-Genres. Das "Hand" und "Knie" in Gospels relativ oft vertreten sind, ist auf den zweiten Blick ganz offensichtlich. Auffallend ist, das Rock weniger Körperteile als Metal erwähnt und Hip-Hop mit Abstand die grösste Anzahl an verschiedenen (expliziten) Körperteilen erwähnt.   Screenshot: Erwähnte Körperteile pro Musikgenre (Quelle. fleshmap.com)